Neue Beregung

Liebe Mitglieder,

unsere Beregnungsanlage ist in die Jahre gekommen und die Platzqualität kann nur durch den großen Einsatz der fleißigen Hände von Heinz und Sepp auf dem gewohnt hohen Niveau gehalten werden.

Eine neue Beregnungsanlage wird auch in Zukunft sicherstellen, dass wir auf einem optimalen Platz spielen können und im Hochsommer die Plätze nicht „tief“ werden.

Bei der Planung und Auswahl der Anlage wurden folgende Punkte berücksichtigt:

  • Gleichmäßge Abdeckung des Platzes (kein Halbreis mehr)
  • Robuste Anlage
  • Manuelle Steuerung einzelner Plätze direkt auf dem Platz
  • Automatische Beregung
    • Wochenplanung
    • Berücksichtigung von Niederschlägen
    • Berücksichtigung von Wetterprognosen
  • Zentrale Steuerung
  • Fernzugriff

Anfang Februar haben wir die Arbeiten gestartet. Ein Großteil entfällt dabei auf die Erdarbeiten um die neuen Leitungen und Regner auf den Plätzen zu installieren. Die Firma Baumann ( https://www.bauen-mit-baumann.de/ – Danke an Charlie) hat die günstige Witterung genutzt und pünktlich alle Gräben in Absprache mit der Firma Kosel (zuständig für den einbau der Beregnung) aufbereitet:

Bis zum Saisonstart werden wir pünktlich fertig sein 🙂